Karriere bei Argonav

Binnenschifffahrt – was passiert da ?  Gibt es das in Deutschland überhaupt ? 

Zugegeben, die Binnenschifffahrt hat man häufig nicht im Blick. Aber es lohnt sich, darauf einen Blick zu werfen. Schließlich werden mehr als 10% aller Güter in Deutschland mit dem Binnenschiff transportiert, auf mehr als 7000 km Wasserstraße. Der Rhein ist das Rückgrat und die Autobahn der Binnenschifffahrt mit den Verkehren von und zu den großen Seehäfen Rotterdam, Amsterdam und Antwerpen und zwischen den großen Industrieregionen entlang des Rheins. Nebenflüsse und Kanäle erschließen große Teile Deutschlands für die Binnenschifffahrt. Der Main-Donau-Kanal ist die Verbindung nach Süd-Ost-Europa.

Die technologische Entwicklung in der Binnenschifffahrt bleibt nicht stehen. Leistungsfähige Rechner, moderne Sensoren und intelligente Software ermöglichen eine immer bessere Unterstützung des Schiffsführers. 

Über Argonav

Die Grenzen der Technik in der Binnenschifffahrt verschieben, das ist die Mission von Argonav GmbH.

Der Ursprung der Argonav GmbH wie auch der Argonics GmbH liegt in einer Arbeitsgruppe zur Automatisierung der Binnenwasserstraßen an der Universität Stuttgart. Daher sind wir immer mit großem Interesse dabei, zu erforschen wie moderne Technologien für die Navigation von Binnenschiffen eingesetzt werden können.  

Der Standort der Argonav GmbH liegt nur wenige Gehminuten von S-Bahnhof Stuttgart Vaihingen entfernt und ist damit sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Vom Campus der Universität Stuttgart in Vaihingen sind wir in wenigen Minuten zu erreichen.

Der RADARpilot720°, unser Navigationssystem für die Binnenschifffahrt, leistet schon seit Jahren einen wichtigen Beitrag dazu, die Binnenschifffahrt sicherer und leistungsfähiger zu machen. Darauf aufbauend wollen wir die Entwicklungen in der Binnenschifffahrt hin zu weiteren Assistenzsystemen und zur Automatisierung der Schiffsführung an vorderster Front mitgestalten. Zusammen mit unserer Partnerfirma Argonics GmbH sind wir ein starker Verbund mit umfangreichen Kompetenzen. Wir sind in verschiedenen Forschungsprojekten aktiv. Unsere Unternehmenskultur basiert auf offener Kommunikation und Information, wobei jeder Einzelne sein Potenzial und seine Fähigkeiten einbringen kann. 

Offene Stellen

Softwareentwickler
(m/w/d)

Entwicklung neuer Applikationen im Bereich Navigations- und Assistenzsysteme für Binnenschiffe mit C++ im Frontend und Backend unter Verwendung des Qt-Frameworks.

 

UI Design Werkstudent
(m/w/d)

Unterstützung im UI-Design, in der Erstellung von Persona und User Journeys für den RADARpilot720°.

 

 

Falls Sie Interesse an einer Bachelor- oder Masterarbeit oder einem Praktikum haben, kontaktieren Sie uns gerne. Programmierkenntnisse, insbesondere in C++ sind dabei von Vorteil.